Zum Inhalt

MieterHilfe

© WSW/J. Fetz

Beratung an erster Stelle

Soforthilfe bei Wohnproblemen jeglicher Art bietet die Mieterhilfe von Wohnservice Wien. BewohnerInnen von geförderten Wohnungen, MieterInnen von Gemeindebau- und Privat-Wohnungen, aber auch WohnungseigentümerInnen finden hier rasche und unkomplizierte Unterstützung. Die Themenpalette reicht von Wohn- und Mietrecht über das Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht (geförderte Wohnungen) bis zu Wohnungseigentumsrecht. Wer also Fragen zur Betriebskostenabrechnung oder zu Mietverträgen hat, die letzte Mietzinserhöhung nicht nachvollziehen kann oder sich über Wohnungsweitergaben informieren möchte, ist bei den ExpertInnen der Mieterhilfe gut aufgehoben.

Individuelle Beratung, hohe Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit zählen zu den Stärken des Mieterhilfe-Teams. Und die WienerInnen nehmen die kostenlose und kompetente Unterstützung bei Wohnfragen gerne an. Das bestätigen die steigenden Zahlen der telefonischen und persönlichen Beratungen. Die persönliche Beratung wurde 2018 insgesamt rund 7.900 mal in Anspruch genommen. Die Bearbeitung von rund 29.000 schriftlichen Kontakten rund ums Thema Wohnen war für 2018 ein neuer Rekord. Täglich werden mehr als 120 telefonische Beratungen durchgeführt, in denen unterschiedlichste Themen ausführlich behandelt werden.

Persönliche Information und telefonische Auskünfte: Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

MieterHilfe
Guglgasse 7-9
1030 Wien
Tel.: 01/4000 25900
E-Mail: office@mieterhilfe.at

Zur Hauptnavigation