Zum Inhalt

Liebe Kundinnen und Kunden, am 24. und 31. Dezember 2018 bleibt die Mieterhilfe geschlossen, wir sind jeweils am folgenden Werktag wieder für Sie da. Das Team der Mieterhilfe wünscht Ihnen frohe Festtage!

Junges Paar beim Einzug

Mieterhilfe informiert - Beratung für Studierende

Wenn das neue Studienjahr beginnt, geht das für viele Studentinnen und Studenten die Suche nach einer passenden Bleibe einher. Ob ein Zimmer in einer WG, ein Platz im Studentenheim oder gar die eigene Wohnung, entscheidet neben der Verfügbarkeit bei den meisten wohl das Budget. Fällt die Wahl beispielsweise auf eine WG, empfielt sich angesichts des möglichen Konfliktpotentials, alle offene Fragen vor Gründung der WG zu thematisieren, zu klären und schriftlich unter den „MitbewohnerInnen“ zu vereinbaren. Zusätzlich empfiehlt sich eine kostenlose Beratung bei der Mieterhilfe vor Unterzeichnung des Mietvertrages. Denn nicht alles was im Mietvertrag steht muss auch rechtlich gültig sein. Das Wissen um seine Rechte bringt nicht nur Sicherheit, sondern kann häufig auch viel Geld sparen.

Um bei der Wohnungssuche, der Anmietung eines WG-Zimmers und der Mietvertragsunterzeichnung vor möglichen Fehlern gefeit zu sein, bietet die Mieterhilfe kostenlos eine Vortragsreihe unter dem Titel "Wohnung mieten für Studierende - Infos & Tipps aus der Praxis" direkt auf der Uni.

Fragen wie: „Wer steht dem Vermieter für falsches Benutzerverhalten gerade? Wer bezahlt die Miete? Wer bezahlt die Kaution? Ist der Hauseigentümer zu verständigen, wenn WG-Teilnehmer wechseln?" werden hier geklärt. 

Vortragsreihe Wohnung mieten für Studierende
Infos & Tipps aus der Praxis:

11. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Juridicum, KG 1, Hörsaal U 18

Nähere Infos dazu finden Sie hier: Download Flyer

Wer sich darüber hinaus informieren möchte, dem sei die kostenlosen Beratung direkt bei der Mieterhilfe (Bartensteingasse 9, 1010 Wien) ans Herz gelegt. Hier werden in Einzelberatungen mit ExpertInnen alle rechtlichen Fragen rund ums Wohnen geklärt.


Zur Hauptnavigation